Amazon.de Widgets Krimiwanderung mit Hunden in Heidelberg | Julie & Bonnie

KRIMIWANDERUNGEN

Mögen Sie Krimis und rätseln dabei fieberhaft mit, wer der Täter sein könnte?
Wie wäre es, wenn Sie sich selbst einmal als Ermittler auf die Spuren der Verbrecher heften und diese am Ende überführen?
Sie sind dabei nicht alleine, denn Ihr Hund muss Sie dabei als vierbeiniger Ermittler unterstützen!
Melden Sie sich jetzt zu unserer Krimiwanderung an und lösen Sie einen Fall, in dem Sie mit Ihrem Hund Fährten folgen, Hinweiskarten auswerten, Rätsel lösen, Zeugen befragen und vieles mehr!

Auf der diesjährigen traditionellen Maibockjagd in Heidelberg wurde eine Leiche gefunden. War es ein tragischer Unfall, Selbstmord oder sogar Mord? Was könnte das Motiv gewesen sein und wer könnte Interesse daran haben, einen Jagdgenossen auf die Seite zu schaffen?


Vielleicht wegen des Zwölfenders, den ein Teilnehmer ins Auge gefasst hat? Oder stecken ganz andere Absichten dahinter? Finden Sie es gemeinsam mit uns heraus und helfen Sie der „SOKO Wuff“ beim Lösen des Falls.


Melden Sie sich noch heute in der Dienststelle Julie & Bonnie, um sich Ihren Dienstausweis zu sichern. 

Dienstausweise gibt es für 30 € pro Diensthund.

Dienstbeginn ist am Sonntag, den 17. Mai um 15:00 Uhr. Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben. Waidmannsheil!

MORD AUF DER MAIBOCKJAGD

Sonntag, 17.05.2020 um 15:00 Uhr

Nur noch ein paar Tage bis zum Osterfest und Berta, die Lieblingshenne des Osterhasen, ist verschwunden. Das ist eine Tragödie! Berta war aber nicht nur die Lieblingshenne, sondern als erste Chefhenne auch für den ganzen Ablauf im Hühnerstall verantwortlich. Wo könnte Berta sein? Wer hat sie gesehen? Wurde sie etwa vom Koch als Suppenhuhn verwendet, oder war es der Fuchs, der sich ein Festmahl gegönnt hat? Das ganze Hühnerhaus ist in Aufruhr und der Osterhase verzweifelt - wie soll Ostern stattfinden, wenn Berta nicht da ist? Was soll er nur ohne Berta tun?

Helfen Sie und Ihre Schnüffelnase, den mysteriösen Fall zu lösen.

Melden Sie sich bei der Dienststelle Julie & Bonnie, um noch heute in die „SOKO Wuff - Berta vermisst“ aufgenommen zu werden. Diensthund und Hundeführer erscheinen am Sonntag, den 29. März 2020 um 10:30 Uhr. Die Diensthunde sollten mindestens vier Monate alt sein, um dieser wichtigen Aufgabe gewachsen zu sein.

Dienstausweise gibt es für 35 € pro Diensthund.

WO IST BERTA?

Sonntag, 29.03.2020 um 10:30 Uhr

Der ortsansässige Faschingsverein „Tricolor Wuff Wuff“ führt jedes Jahr eine Wahl zur Faschingsprinzessin durch. Die diesjährigen drei Finalistinnen stehen fest: „Miss Noris“ Julia, die amtierende Hopfenprinzessin Theresa und Simone, ein Gardetanzmädchen. Simone galt als Favoritin, da sie aus dem eigenen Verein kommt. Allerdings liegt sie nun mit schweren Vergiftungserscheinungen auf der Intensivstation und kann nicht mehr an der Wahl zur diesjährigen Faschingsprinzessin teilnehmen.

Wer wollte verhindern, dass Simone die neue Faschingsprinzessin wird und sie aus dem Weg schaffen?
„SOKO WUFF“ braucht Unterstützung!

Melden Sie sich bei der Einsatzzentrale Julie & Bonnie! Diensthund und Hundeführer erscheinen am Sonntag, den 23. Februar 2020 um 10:30 Uhr. Die Diensthunde sollten mindestens vier Monate alt sein, um dieser wichtigen Aufgabe gewachsen zu sein.

Dienstausweise gibt es für 35 € pro Diensthund.

DER VERGIFTETE FASCHINGSKRAPFEN

Sonntag, 23.02.2020 um 10:30 Uhr

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und der Weihnachtsmann ist spurlos verschwunden. Das darf nicht wahr sein! In seinem Haus stehen nur noch Geschenke, die zur Auslieferung bereit stehen, aber kein Weihnachtsmann weit und breit…

Wir rufen zu unserer SOKO Wuff die besten Spürnasen auf, diesen weihnachtlichen Fall zu lösen und das Weihnachtsfest zu retten.


Melden Sie sich in der Dienststelle Julie & Bonnie, damit wir den Einsatz planen können. Diensthund und Hundeführer erscheinen pünktlich am Sonntag, den 15. Dezember 2019 um 10:30 Uhr. Die Diensthunde sollten mindestens vier Monate alt sein, um dieser wichtigen Aufgabe gewachsen zu sein.

Vermutlich sind die Täter im Raum Heidelberg anzutreffen. Dienstausweise gibt es für 35 € pro Diensthund.

MUSS WEIHNACHTEN AUSFALLEN?

Sonntag, 15.12.2019 um 10:30 Uhr