Amazon.de Widgets Dogtap - die elektronische Hundemarke [Anzeige]
Suche

DOGTAP – die elektronische Hundemarke [Anzeige]

| Produkttest |


Jeder Hund hat mindestens eine Hundemarke zumindest wenn Frauchen oder Herrchen brav die Steuer bezahlen Sofern der Hund auch gechippt und bei Tasso registriert ist (was leider nicht immer der Fall ist), hat er schon zwei Hundemarken. Viele Hunde haben zusätzlich auch noch eine weitere Marke mit eingraviertem Namen und ggf. auch den Kontaktdaten. Insgesamt sind das drei Hundemarken, d. h. jede Menge nerviges Geklimper am Halsband oder Geschirr des Hundes.

Die Steuermarke trage ich stets an meinem Schlüsselbund, da ich diesen draußen immer dabeihabe und ich sie so jederzeit den misstrauischen Ordnungshütern zeigen kann. Was die andere Marken betrifft, trägt meine Hündin einen kleinen Anhänger mit ihrem Namen und meiner Handynummer auf der Rückseite. Am liebsten wäre es mir aber, wenn ich weit mehr auf diese Marke hätte gravieren können, wie zum Beispiel die Tatsache, dass wir aus Heidelberg sind und dass sie eine sehr ängstliche Hündin ist, die große Angst vor fremden Menschen und lauten Geräuschen hat... Und dann bin ich auf DOGTAP gestoßen.

WAS IST DOGTAP?

DOGTAP ist eine neuentwickelte Hundemarke, die alle wichtigen Informationen über den Hund, wie beispielsweise Name, Gesundheitszustand, Kontaktdaten der Besitzer und des Tierarztes, Chip- und Versicherungsinformationen elektronisch speichert.

Wir durften den neuen DOGTAP testen!

WAS UNTERSCHEIDET DOGTAP

VON HERKÖMMLICHEN HUNDEMARKEN?

DOGTAP kann weit mehr als die bisherigen Hundemarken, die entweder nur die Tassonummer, den Namen des Hundes und/oder die Telefonnummer der Halter eingraviert haben. Folgende Informationen lassen sich auf dem DOGTAP speichern:

  • Name (und ggf. Spitzname) des Hundes

  • Geschlecht

  • Größe und Gewicht

  • Rasse und Farbe

  • Alter (Geburtstag)

  • Charakter

  • besondere Merkmale

  • Chip- und Tasso-Nummer

  • Kontaktdaten der Halter

  • Kontaktdaten des Tierarztes

  • Futterplan und ggf. benötigte Medikamente

All diese Informationen passen unmöglich auf eine gewöhnliche Hundemarke. Daher hatte das Team von DOGTAP die Idee, alle wichtigen Daten eines Hundes für den Notfall elektronisch mithilfe eines sicheren ID Tag Systems speichern.

Im DOGTAP befindet sich ein NFC-Chip, welcher bei direktem Kontakt mit einem Smartphone die eingegebenen Daten anzeigt. So kann jeder Nutzer eines Smartphones zum Helfer und Retter eines entlaufenen Hundes werden. Andersrum kann ein gefundener Hund mithilfe einer Hundemarke von DOGTAP nicht nur in kürzester Zeit wieder nach Hause gebracht werden, Tierärzte und Tierheime erhalten so auch direkt Hinweise auf die Gesundheit und ggf. lebenswichtige Medikamente, damit der Hund versorgt werden kann bis er wieder zu Hause ist.

Außerdem sind nicht alle Tierheime (wo gefundene Hunde in der Regel als erstes landen) mit den erforderlichen Chip-Lesegeräten ausgestattet ein Smartphone hingegen hat heutzutage fast jeder (bzw. kennt man ausreichend Menschen, die eines haben). Eine kurze Berührung zwischen Smartphone und der Hundemarke reicht, um die Daten einzulesen. So ist das Zuordnen eines Fundhundes schnell, einfach und nicht mehr von einem Tierarzt abhängig (man denke an ländliche Gegenden, schlimmstenfalls noch an den Verlust/Fund an einem Sonn- oder Feiertag, an dem Praxen geschlossen haben).

WIE FUNKTIONIERT DIE SPEICHERUNG DER DATEN?

In nur drei Schritten ist DOGTAP aktiviert und auf euren Hund individualisiert:


UNSERE ERFAHRUNG MIT DOGTAP

Ich finde DOGTAP klasse (und nein, ich werde nicht bezahlt, um genau das zu sagen). Ich hatte anfangs zwei Befürchtungen: einerseits, dass die Marke aufgrund des implementierten NFC-Chips zu schwer ist und andererseits, dass die Daten von mir und meiner Hündin für jede beliebige Person sichtbar sind. Beides traf nicht zu. Die DOGTAP Hundemarke wiegt nicht mehr als unsere vorherige 'einfache' Hundemarke mit Bonnies Namen und meiner Handynummer. Zum anderen sind die eingetragenen Daten nicht für jedermann sichtbar. Die Daten lassen sich nur ablesen, wenn das Smartphone die Marke berührt (NFC muss auf dem Smartphone aktiviert sein) oder man den QR-Code auf der Rückseite der Marke scannt. Und selbst dann kann man nur die Daten sehen, die ich als sichtbar ausgewählt habe. Über Bonnies DOGTAP würde man zwar all die wichtigen Informationen für ihre eindeutige Identifikation erfahren (vor allem auch, dass sie sehr ängstlich ist) wie auch meine Handynummer und ein Bild von ihr, allerdings nicht meinen vollen Namen, meine Adresse und sonstige weitere Angaben über uns. Das Praktische hierbei ist, dass man die Daten jederzeit ändern kann. Die Cloud Software von DOGTAP ist zudem auch geschützt und so sind unsere Daten sicher verwahrt.

Ich fand Hundemarken schon immer praktisch und Bonnie trägt auch vom ersten Tag eine. Eine sichtbare Identifikation in Form einer Hundemarke hilft nachweislich Diebstähle und Betrug bei Hunden zu vermeiden. Zudem hat man einfach ein sichereres Gefühl, wenn man mit dem Hund draußen ist und er, aus welchen Gründen auch immer, plötzlich weg ist und man weiß, dass der Hund im Notfall mithilfe der Marke schnell und einfach zugeordnet werden kann.

Was mir an den Hundemarken von DOGTAP gefällt, ist schlichtweg die Tatsache, dass man einfach alle wichtigen Informationen hinterlegen kann. Außerdem ist es eine tolle Ergänzung (wenn auch keine Alternative) zum Mikrochip, da DOGTAP ohne vorherige Operation einsatzfähig ist (falls der Hunde beispielsweise frisch aus dem Ausland kommt und noch nicht gechippt ist). Darüber hinaus klimpert er überhaupt nicht, wenn Bonnie sich bewegt.

Und zu guter Letzt sehen die Hundemarken von DOGTAP recht edel aus (edler als unsere vorherige!) und sind auch noch in Knochenform (was zumindest meinen persönlichen Geschmack trifft). Alles in allem können die DOGTAP Hundemarken meiner Meinung nicht nur etwas, sie sehen auch noch toll aus!


Derzeit gibt es den DOGTAP in sechs verschiedenen Farben:

schwarz, grau, grün, blau, braun undTrommelwirbelin pink:



Nützliche Links:

DOGTAP im Internet

eine Liste aller NFC tauglichen Smartphones

der Online Shop von DOGTAP

DOGTAP auf Amazon (Affiliate Link)


ProdukttestHinweis

An dieser Stelle möchte ich nochmals klarstellen, dass DOGTAP mich nicht bezahlt, damit ich positiv über ihr Produkt schreibe. Ich habe einen DOGTAP kostenlos erhalten, um ihn an meiner Hündin zu testen. Unsere Erfahrungen hierüber habe ich ehrlich niedergeschrieben.

#Produkttest #Dogtap #Hundemarke #Zubehör