Amazon.de Widgets Ein entspanntes Silvester für unsere Hunde
Suche

Ein entspanntes Silvester für unsere Hunde

Alle Jahre wieder…

Pixabay License: ericspaete

Es ist so unfair, dass die schönste und die schlimmste Zeit des Jahres so eng beieinander liegen. Ich liebe Weihnachten und hasse Silvester. Jahr für Jahr versetzen Feuerwerkskörper und Böller meine Hündin in Panik. Ihre große Geräuschangst versetzt sie dermaßen in einen Angstzustand, dass sie tagelang nicht frisst, nicht nach draußen möchte und, wenn ich sie dann rausgetragen habe, sich nicht lösen kann. Sie ist rund um die Uhr im Fluchtmodus – und das noch Wochen später.

SILVESTERANGST BEI HUNDEN

Tierarzt Dr. Rückert hat dieses Thema kürzlich in einem seiner Artikel, wie ich finde, sehr treffend formuliert: “die Besitzer von Hunden, bei denen Bach-Blüten, Globuli, etwas zu futtern oder Spielablenkungen zur Angstbewältigung ausreichen, [können] sich zwar sehr glücklich schätzen [...], [haben] aber nicht die geringste Ahnung davon [...] was mit extremen Angstzuständen gemeint ist.”¹ – Und genau so ist es! Meine Hündin gehört leider zu den Hunden, die zum Jahresende regelrecht phobisch werden – trotz positiv aufgebautem Training seit dem vergangenen Silvester. Dass mehrere Tage vor Silvester – und dann auch noch mehrere Tage nach Silvester – immer wieder geknallt werden muss, erschwert uns das Training enorm und durch Bonnies Deprivation ist diese Angst/Panik ohnehin nicht einfach zu trainieren. Natürlich hat nicht jeder eine so geräuschempfindliche, ängstliche Hündin wie ich – doch viele Hunde, egal, wie cool sie im Alltag sind, fürchten sich, wenn es draußen plötzlich wie verrückt knallt.

Alexandra Dusin Fotografien

Sehr laute und vor allem plötzlich auftretende Geräusche sind angeborene Angstauslöser bei Hunden.

Gerade bei Hunden aus Tierheimen oder dem Tierschutz ist Geräuschangst nicht selten. Wenn eure Hunde gestresst oder gar ängstlich sind, dann solltet ihr etwas dagegen tun! Für ein effizientes Geräusch- bzw. Silvester-Training sind zwei Wochen vor Silvester (zu) wenig Zeit, doch solltet ihr jetzt unbedingt damit beginnen, eure Hunde auf Silvester vorzubereiten und sie entsprechend zu unterstützen. Das Schlimmste, was man tun kann, ist gar nichts tun! Denn so wird für einen geräuschempfindlichen Hund Silvester Jahr für Jahr schlimmer.

Was kann man gegen Angst bei Hunden tun?

Im Folgenden möchte ich euch einen Überblick über einige Trainingstipps und Hilfsmittel geben, die euren unsicheren und ängstlichen Hunden an Silvester helfen können:


1. RÜCKZUGSORT

Wie bereits im Artikel Ein stressfreies Weihnachten für unsere Hunde beschrieben, braucht euer Hund einen Rückzugsort, an dem er sich wohl fühlt bzw. das Gefühl hat, am sichersten zu sein. Diesen Ort sucht er sich selbst aus, sobald er Angst bekommt – daher lasst euren ängstlichen Hund ruhig dort bleiben, wo er hin flüchtet.

Wix License

2. KONDITIONIERTE ENTSPANNUNG

Durch klassische Konditionierung können wir unseren Hunden mithilfe eines bestimmten Wortes, Duftes oder Musik zu Entspannung verhelfen.

Konditionierte Entspannung durch ein Entspannungssignal, ein Entspannungsduft oder eine Entspannungsmusik muss aufgebaut und regelmäßig aufgeladen werden; sie kann nicht erst in der Silvesternacht erstmals angewendet werden. Die Konditionierung ist aber ganz einfach: Immer dann, wenn eure Hunde entspannt zu Hause sind, kommt das ausgewählte Hilfsmittel zum Einsatz. Ihr sagt ein bestimmtes ruhiges und langgezogenes Wort (z. B. eeeeasy, mooooomo oder doooown), legt ein Stück Stoff oder ein Halstuch mit einem verdünnten Entspannungsduft (bestenfalls Lavendel oder Zitrone) zu eurem Hund oder schaltet leise eine gewisse Musik an. Wenn ihr dies einige Male tut, wird der Hund nach und nach die jeweilige Musik, den Duft und/oder das Wort mit Entspannung verknüpfen. Ziel ist es dann, in akuten Stresssituationen (wie der Silvesternacht) mithilfe dieser Konditionierung euren Hund zu beruhigen und zu Entspannung zu verhelfen.


3. RELAXODOG

Alternativ bzw. zusätzlich kann man auch das Soundmodul RelaxoDog* benutzen. Dies ist eine Art Lautsprecher, der eine auf den speziellen Hörsinn von Hunden abgestimmte Tonträgerspur abspielt, welche Hunden nachweislich zur direkten und unterbewussten Tiefenentspannung verhilft. Studien zeigen, dass durch den Einsatz von RelaxoDog 94 % der knapp 1.000 getesteten Hunde während eines Gewitter oder Feuerwerks keine Anzeichen von Stress mehr zeigten.² Wir haben den RelaxoDog* klassisch konditioniert (mit Entspannung verknüpft), sind begeistert und berichteten hier bereits über unsere positiven Erfahrungen damit.








Affiliate Link

4. GERÄUSCHDESENSIBILISIERUNG

Bei einer Desensibilisierung führt ihr euren Hund schrittweise an den jeweiligen Stressor, sprich das angsteinflößende Geräusch, heran. Anfangs muss der Auslöser noch so weit entfernt bzw. das Geräusch so leise sein, dass euer Hund nicht gestresst ist, der Stressor aber wahrgenommen wird. Durch langsame Steigerung der Lautstärke bzw. Verringerung der Entfernung zum Stressor gewöhnt sich der Hund an das jeweilige Geräusch und verliert so nach und nach die Angst davor. Hierfür gibt es einige CDs, die u. a. auch speziell Feuerwerks-Geräusche abspielen.*











Affiliate Link

5. GEGENKONDITIONIERUNG

Eine Gegenkonditionierung ist eine Methode, bei welcher der jeweilige Stressor mit etwas Positivem verknüpft wird. Sobald euer Hund den Auslöser wahrnimmt, bekommt er direkt eine hochwertige Belohnung – und zwar etwas, was es nicht regelmäßig gibt und euren Hund regelrecht zum Ausflippen bringt (bei uns ist das Thunfisch). So lernt euer Hund Stück für Stück, den Stressor mit etwas Positivem zu verknüpfen und verliert so die Angst davor.


6. THUNDERSHIRT

Ein Thundershirt* ist ein eng anliegendes Shirt für deinen Hund. Durch den sanften Druck wirkt es angenehm und beruhigend auf Hunde und kann so als Hilfsmittel zur Entspannung genutzt werden. Der gleichmäßige Druck führt zu einem Gefühl der Geborgenheit und hat sich, laut Hersteller, bereits bei Millionen von Hunden bewährt. Als Beruhigungsmittel ist das Thundershirt mittlerweile bei über 80 % erfolgreich eingesetzt worden.³ (das Thundershirt* gibt es übrigens auch in pink!)











Affiliate Link


7. ADAPTIL

Adaptil* ist ein synthetisch hergestellter Duft, der das Beruhigungspheromon der Mutterhündin imitiert. Dieses Pheromon hat eine entspannende Wirkung auf Welpen, es gibt ihnen ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit. Auch im erwachsenen Alter wirkt der Duft beruhigend. Adaptil* gibt es als Verdampfer für die Steckdose, als Umgebungsspray, als Halsband und in Form von Tabletten. Wie auch das Thundershirt half dieses Hilfsmittel laut Hersteller bereits mehreren Millionen von Hunden; die Erfolgsquote liegt bei 85 %. Speziell bei Feuerwerken empfiehlt Adaptil den Einsatz des Zerstäubers (alternativ das Halsband); das Spray kann zusätzlich unterstützend wirken (ist jedoch eher für Transport und für Reisen geeignet).⁴








Affiliate Link

8. BACHBLÜTEN

‘Cooleren’ Hunden, die sich nur leicht vor dem plötzlichen Geknalle erschrecken und unruhig werden, können Bachblüten helfen. AniForte bietet eine Reihe an Bachblütenmischungen in Form von Globuli an, speziell auch für Gewitter & Silvester.*








Affiliate Link

9. MEDIKAMENTE

Wenn ihr euren Hunden Medikamente gebt (was bei wirklich panischen Hunden auch besser so ist), achtet unbedingt darauf, dass diese kein Acepromazin enthalten. Dieser Wirkstoff betäubt lediglich die Muskulatur des Hundes – er bekommt aber alles mit! Dieser Zustand ist alles andere als beruhigend für ihn – die Angst wird kein bisschen verringert (im Gegenteil!). Der Wirkstoff Acepromazin kommt u. a. in folgenden, leider noch immer von Tierärzten verschriebenen, Medikamenten vor: Vetranquil, Sedalin, Calmivet und Prequillan. Einige Tierärzte und Trainer raten stattdessen zu Alprazolam oder Diazepam (mit dem Wirkstoff Benzodiazepine), wobei es auch hier nicht einheitliche positive Rückmeldungen zur Verträglichkeit gibt und auch diese recht stark sind. Will man auf Nummer sicher gehen, greift man am besten zu dem verhältnismäßig harmlosen Ergänzungsfuttermittel Zylkene. Dies ist ein natürliches Produkt aus Casein, einem Milchprotein, wirkt nicht schläfrig und beeinträchtigt auch nicht den Kreislauf des Hundes.⁵


10. WOHNUNG SICHERN

Achtet darauf, dass Fenster und Türen geschlossen sind. Es hilft auch, den Raum, in dem ihr mit eurem Hund seid, durch Rollläden/Jalousien und/oder Vorhänge abzudunkeln. Zudem sollte versucht werden, die knallenden Geräusche von draußen durch lautes Radio, Fernsehen oder Musik abzuschirmen.


11. HUND SICHERN

Um Silvester entlaufen Jahr für Jahr unzählige Hunde und nicht immer kommen alle zurück... Wenn eure Hunde sich vor einzelnen Raketen und Böllern erschrecken, lasst sie in den Tagen vor und nach dem 31. nicht von der Leine und sichert sie ggf. doppelt. Ihr wisst nie, wann jemand in eurer Nähe einen Knaller zündet. Für fluchtsuchende Hunde gibt es zudem ausbruchsichere Geschirre*, aus denen sie nicht schlüpfen können.











Affiliate Link


12. SOCIAL SUPPORT

Das allerwichtigste zum Schluss: Bitte, bitte lasst eure Hunde während dem Geknalle nicht alleine! Angst bei einem Hund zu ignorieren ist ein schwachsinniger Rat, denn Angst ist eine negative Emotion und kein Verhalten. Man kann Angst nicht verstärken! (s. auch den Blogeintrag Angst beim Hund ignorieren?). Jeder Hund ist anders und nicht jeder will beispielsweise geknuddelt werden, aber kein Hund möchte in seiner Angst alleine gelassen werden.

FAZIT

Für Silvester gibt es nicht 'die eine' Lösung gegen Angst bei Hunden. Doch es gibt eine Reihe an unterstützenden Maßnahmen und Hilfsmitteln, die ängstlichen Hunden durchaus helfen können. Da jeder Hund individuell ist, muss schlichtweg ausprobiert werden, was dem eigenen Hund am besten hilft. Wichtig ist, dass ihr etwas tut und euren Hund unterstützt. Und auch wenn es jetzt nur noch zwei Wochen bis zum großen Feuerwerk sind – ihr könnt jetzt bereits trainieren (und dann auch fleißig weitertrainieren für das nächste Jahr)!


Wix License


Ich wünsche euch und euren Hunden ein (hoffentlich) entspanntes Silvester & alles Gute für das neue Jahr!


Quellen:

Praxis-Workshops, Theorie-Webinare & Online-Seminare bei folgenden Hundetrainerinnen:

- Chico rockt! (Nadine Bihn)

- Dogworkz (Ariane Grigoleit-Pöpke)

- Sanny’s Hundeservice (Anne Rosengrün)

- Tierakademie Scheuerhof (Hundetrainerausbildung)

& hartnäckiges Nachfragen bei einigen Tierärzten im Rhein-Neckar-Kreis

¹ http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=20203

² https://www.relaxopet.com/relaxodog

³ http://www.thundershirt.de

⁴ https://www.adaptil.com/de/Adaptil/Was-ist-ADAPTIL

⁵ http://www.zylkene.de

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.

#Silvester #Angst #Hilfsmittel #RelaxoDog #Thundershirt #Adaptil #Bachblüten #Desensibilisierung #Gegenkonditionierung #klassischeKonditionierung #Sensibilisierung #Zubehör #Training